Birkenrindenseminar Teil 2 – Gefäße herstellen

 Workshop in der Waldläuferakademie

am 11.-12.10.2014

Die Rinden von Bäumen sind unglaublich vielseitige Materialien. Sie schützen nicht nur den Baum wie  warme Wintermäntel und kühlen ihn im Sommer, sie versorgen uns Menschen seit Jahrtausenden mit Werkstoffen für Gefässe und Körbe, sogar für Behausungen, Boote und Kleidung.

Während des zweitägigen Kurses sind wir zu Gast in der Waldläuferakademie.

Gemeinsam mit Kai Schaper, der unser Gastgeber, Archäologe und Experte für Bushcraft ist, werden wir uns im besonderen Ambiente des Waldes mit dem faszinierenden Material beschäftigen. Am Lagerfeuer  stellen wir Dosen, Becher und unterschiedliche Körbe aus Rinde her, sowohl gefaltet, wie geflochten. Birkenrinde ist der hauptsächliche Werkstoff, außerdem benutzen wir die Rinden von Pappel, Weide und anderen Bäumen. Wir werden in selbst gefertigten Rindenkörben mit heißen Steinen kochen und allerlei andere Dinge mit Rinde anstellen.

Weitere Inhalte des Seminars:

  • Biologie der Rinde: Leben des Baumes und Rindenernte
  • Werkzeug- und Materialkunde, Umgang damit
  • Bau von Rindendosen und Gefässen (z.B. Trinkbecher)
  • Flechttechniken und Körbe herstellen
  • Tipps und Tricks und allerlei Kleinigkeiten aus Rinde
  • Messerscheiden aus Rinde und Wurzeln
  • Geschichten um die Birke und deren Bedeutung für die Menschen
  • Heilkräfte der Birke

Für alle Interessierten Familien: Anke wird während der Bastelzeiten eine Kinderbetreuung anbieten! Je nach alter können kleine Basteleien, Spiele und Aktivitäten rund ums Feuer gemacht werden.

Termin und Ort:

Das Seminar beginnt am 11.10.14 um 10.00 Uhr in einem Wald nördlich von Hamburg und endet am 12.10.14 um 16.00 Uhr.

Unterkunft und Verpflegung:

Wir werden eine Nacht im Wald verbringen und dafür brauchst du kein eigenes Zelt mitbringen. Schlafplätze gibt es in unserer gemütlichen Torfkothe, oder in einer Zeltkothe aus Baumwolle, wie sie von Pfadfindern benutzt wird. Oder Du schläfst eine Nacht in einer unserer Waldläuferhütten.

Wasser und sanitäre Einrichtungen sind im Wald vorhanden. Unser Essen (Vollverpflegung) kochen wir gemeinsam über dem Feuer und in unseren selbstgebauten Rindenkörben.

Kosten:

Für 215€ bekommst Du Vollverpflegung mit Snacks, Kaffee und Tee nach Rezepten aus Lappland. Du lernst Dosen und Körbe bauen (inkl. Materialkosten) und einige Tricks rund um die Nutzung von Rinde. Platzmiete und Nebenkosten sind im Preis enthalten.

Anmeldung bis 02.10.2014 an k.schaper(at)gmx.net

Weitere Infos unter www.waldlaeufer-akademie.de/Website/Kurse.html